top of page

Es freut mich sehr, dass du dir kurz Zeit nimmst – mehr über mich zu erfahren - 

Der mit der CreaNow-Kundenbrille.

Wie und warum CreaNow?

Crea-tività ist italienisch und bedeutet Kreativität. Diese begleitet mich mein Leben lang – es ist meine DNA. Und Now? Ganz simpel: starte Jetzt – wann sonst! Und noch eine Herzensangelegenheit: Ersetzt man das «r» mit einem «L» ist das der Name einer meiner Kinder.

Franco Greco
Touchpoint Marketing Coach


HOCH EFFIZIENT KREATIV

Ich bin als '68er Scondo einer süditalienischen Familie in Zürich geboren. Meine Mutter war zu dieser Zeit Putzfrau und Coiffeuse. Am Abend absolvierte sie die Ausbildung zur Coiffeur-Meisterin. Geld verdiente sie tagsüber als Putzengel bei noblen Hausbesitzer am Zürichsee und zuhause zauberte sie Seventies-Look Frisuren auf den Köpfen von Freunden und Bekannten. Zugleich war sie Hausfrau und ging mit mir auf den Spielplatz – was für eine unermüdliche Familien-Managerin. Mein Vater war Zimmermann-Hilfsarbeiter und um sein Gehalt aufzubessern, pflegte er Gärten. Sein Können verbreitete sich wie Bambus in der Nachbarschaft und bei Hauseigentümer. Beide geniessen heute ihre Pension - hinter sich über 50 Jahre erfolgreiche Selbständigkeit mit eigenem Coiffeur-Salon und über 30 Jahre selbständiges Gartenoasenbauer. 

Mein jüngerer Bruder liess sich Zeit - 12 Jahre musste ich warten – aber dann: «Freude herrscht». Heute überrascht er Film- und Kinobegeisterte als Schauspieler.

Mit 14 bekam ich von meinem Taufonkel ein Fotoapparat geschenkt - dass war der Auslöser einer meiner Träume - später als professioneller Fotograf, Menschen emotional zu berühren. Meine Eltern liebten meine Weltanschauung durch die Kamera und das bildliche Gespür für das Schöne - doch sie verzweifelten fast an die Menge von 36er Filmmaterial und Filmentwicklungen die ich produzierte. Ich bekam dann nur noch Filmmaterial für 12 Fotos - Eine fesselnde Erfahrung. Danke dieser wirtschaftlichen Einschränkung, habe ich gelernt: "weniger ist mehr". Heute noch ermutige ich Kunden, aus dem Vollen zu schöpfen – ungeachtet ihrer realen Möglichkeiten. Die richtigen Zutaten bilden das Rezept für ein köstliches Gericht!

Ab 15 kommt die Zeit, wo man sich in der Schweiz für eine akademische Weiterbildung oder eine Berufslehre entscheiden muss. Ich wollte möglichst schnell auf eigenen Beinen stehen und habe mich für eine 4-jährige Automechanikerlehre, mit EFZ entschieden. Freunde ging zu Opel, VW oder Audi - ich ging zu Citroën – ich wollte die Herausforderung. Was ich mitbrachte? Meine Faszination für "Töffli" (Moped) - Motortuning.  Ich konnte Dorfübergreifend, die jugendlichen Bedürfnisse für schöneres, schnelleres und einzigartiges Töffli-Tuning begeistern. Jede noch so grosse Herausforderung die auch heute in meine Inbox landet, spornt mich täglich aufs Neue an. Mein Anspruch: Die Ziele meiner Kunden nicht nur zu erfüllen – sondern am laufenden Band deutlich zu übertreffen!

 

Im zweiten Lehrjahr erkannte mein Ausbildner: Der Typ versteht was von Kundenzufriedenheit / weiss, wie man Kunden glücklich macht! Reklamationen nahm ich beherzt entgegen – und wo andere noch jammerten, erkannte ich darin stets die Chance, mich und uns immer weiter zu verbessern. Meine Kunden profitieren von meinem unumstösslichen Grundsatz: Bedürfnisse erfüllen war gestern – Begeisterung siegt! 

Lehre mit Bravour abgeschlossen. Auf meinen Lorbeeren ausruhen? Kommt nicht in Frage. Mir war klar: Jetzt geht’s erst richtig los! «Tatort» KV Business School Zürich - Mein akademischer Werkzeug-Rucksack packen mit: Kaderschule, Höheres Wirtschafts-, Marketing- und Sales Manager- und MAS Coaching-Diplom.  Ganz ehrlich: Meinen Kunden ist es egal, wie viele Zertifikate in Marketing, Verkauf und Coaching an meiner Wand hängen. Und doch: Dieses Fachwissen aufzubauen, war für die Festigung vertrauensvoller Beziehungen absolut essenziell. Heute kann ich stolz behaupten: Meine Kunden vertrauen mir  –  sie bekommen stets das Beste  – und noch mehr!

 

Ob als Werkstattleiter, Verkaufsleiter, Gastro Geschäftsführer, Volksschulfachlehrer oder als Filialleiter eines internationalen Reifenhändlers, war mein beruflicher Alltag nicht durchgehend rosig. Was mir in raueren Zeiten stets half: Meine Kundenbrille mit der klaren Sicht auf das, was die Menschen bewegt und berührt. Meine eindeutige Botschaft: Ich bin für Dich da. Auch und gerade wenn’s bei Dir mal richtig rattert und knirscht…

In der wenigen Zeit, die mir noch blieb, feilte ich weiter am „perfekten Bild“ – das ich renommierten Agenturen immer wieder in die Hand versprach. Und stets mehr als nur einlöste! Die Fotografie hatte mich nie wirklich losgelassen – und so stieg ich «ganz nebenbei» ins schweizerische Berufsregister (BR) der Pressefotojournalisten auf. Meine Kunden wussten: «Gut» ist mir niemals «gut genug»! Er lieferte immer «Das perfekte Bild» und hat das Gespür sich in unseren Kunden hinein zu versetzten.» Meine Kundschaft weiss: Ich höre ihnen genauestens zu. Um zu verstehen – und nicht um zu antworten. Und um letztlich das perfekte Ergebnis zu erzielen. Ich labere nicht – ich liefere. Geradeaus, ohne Schnörkel – auf Augenhöhe und manchmal auch mit der nötigen Hartnäckigkeit.

Und ganz wichtig: Termingerecht, loyal und mit Qualität.

 

Die Welt wartete nicht auf meine fotografischen Leistungen. Ich holte mir die Welt. Über 6 Jahre begleitete ich einen renommierten Schweizer Lichtkünstler mit meiner Kamera rund um den Globus. Atemberaubende Lichtkunst auf Eisbergen, Pyramiden, Wasserfällen etc.: Licht berührt Menschen. Die Expeditionen wurden immer herausfordernder und die Wünsche von Kulturminister und Regierungsvertreter immer spezieller - schon fast unmöglich. Wir sahen Lösungen und nicht Probleme. Wir haben alles geschafft! Was ich aus dem gelernt habe: Sprich das Herz deines Gegenübers an und du wirst belohnt. Heute noch begeistere ich meine Kunden mit agilen, unkomplizierten Prozesse – und durchbreche somit ihren „Knoten im Kopf“. Mit direkt anwendbaren Lösungen, die sofort wirken – und die Kunden meiner Kunden wiederum begeistern!

 

Ideen formen und Möglichkeiten entdecken: Das gehört zu mir wie das Amen in der Kirche. Eine Handvoll Wegbegleiter öffneten mir Türen und förderten meine Stärken und Talente. Es war an der Zeit, etwas zurückzugeben und Menschen eine Bühne zu bieten: Meine «Bar ARTE» erblickte das Licht der Welt. Jungen und erfahrenen Künstlern verschiedenster Couleur eröffnete ich wertvolle Möglichkeiten, ihre Passion „zur Schau zu stellen“. Heute noch befähige ich meine Kunden dazu, Chancen zu ergreifen – auch und gerade da, wo diese noch unsichtbar scheinen. Um spürbare Veränderungen zu erzielen, müssen wir das Rad nicht neu erfinden. Den Blick für Gelungenes schärfen und zukunftsfähig machen – das ist der Stoff, aus dem Kundenbegeisterung entsteht!

Der Urknall in meinem Gehirnteil Amygdala:

Im dritten Lehrjahr (ich 18 Jahre alt) eines Donnerstagvormittags, während mein Ausbildner und ich an einem Auto das Getriebe ausbauten, sprach wir über; Was ist ein «Team». Ich in meiner jugendliche Naivität, sagte einfach und kurz: Zusammenarbeit.

Seine Formulierung und Definition habe ich mir zur Lebensaufgabe gemacht, die ich heute noch, in meine Coachings vermittle:

Die Formulierung:

Er: Der Motor läuft mit Benzin, dass ist allen klar. Die Kraft, die der Motor erzeugt wird über eine Welle zum Getriebe übertragen und von dort auf die Räder, somit kommt die Kraft auf den Boden. Kurz gesagt: Was nützt dir ein Motor (Unternehmen) der 1000PS hat – ohne ein sensationelles Getriebe (Team), das die Kraft auf den Boden (Erfolg) bringt? Ich: Starrheit - Augen werden immer grösser - Ohren ebenfalls!!

Die Definition: TEAM:

Teile. Eigenes. Aktiv. Mit.

Er: Wer so sein Team achtsam und erfolgreich führt: Hat Erfolg - Hat Fans!

Ich: Wow - jetzt verstehe ich das. Aber was meinst du mit Fans?!

Er: Du bist FC Zürich Fan, oder?

Ich: Ja.

Er: Wenn dein Club verliert oder in die 2. Liga absteigt, wechselst du dann zu GC Zürich?

Ich: NEIN - Niemals!

Er: Genau - dass was in dir fliesst, für dein Club, nenne ich «DAS bestimmte» Öl!

Und ein Getriebe ohne «DAS bestimmte» Öl – läuft nicht lange.

FAZIT:

Das Team ist das Getriebe hinter dem Motor (Unternehmen) - UND ohne ein sensationelles Getriebe - KEIN Erfolg!

Meine Kunden wissen, dass wir zusammen die Fliessfähigkeit ihres Öl’s entwickeln. Mit dieser Antizipation läuft dein Getriebe langfristig auf Hochtouren! Reibungslos! Erfolgreich für dein Unternehmen!

 

Was haben meine persönlichen Erfahrungen und die erfolgreichsten Unternehmen dieser Welt gemeinsam? Sie haben mir eines aufgezeigt: Kundenbegeisterung und Profitmaximierung sind kein Widerspruch. Im Gegenteil: Sie begünstigen sich gegenseitig.

Meine Vision: So viele Menschen wie möglich für begeisternden Service am Kunden zu inspirieren, zu befähigen und zum Handeln zu aktivieren. Keine Konzepte ab der Stange oder Lehrbuch. Nein - Konzepte die wir zusammen auf dein Business und Wünsche entwickeln – die wirken. Und ja – dazu schlüpfe ich auch gern mal in die Rolle als dein Mitarbeiter und in die Schuhe deines Kunden…!

 

Meine AufgabeAls versierter Co-Pilot unterstütze ich dich, deine Flughöhe zu halten und liefere dir keine turbulenten Koordinaten, sondern befördere dich langfristig in kreative Höhen, ohne dass du einen Sturzflug befürchten musst. Wo nötig übernehme ich dafür auch interimistisch die Funktion Marketing-, Vertriebs-, Service-, oder Contact-Center-Leiter. 

Willst Du wissen, wie auch dein Unternehmen aus:

«Dienst nach Vorschrift» endlich "Dienst am Kunden" machen kann?

Ich freue mich auf deine Nachricht.

Dein Franco.

PS: Weiter spannende Geschichten von mir: www.film-star.tv  und  www.bewerbungsvideo.tv

Lass uns darüber sprechen, wie deine Kunden zu Fans werden:
Unkompliziert und kostenlos - Aber garantiert nicht wertlos.

Seit einer Ewigkeit:
Der mit der Crea
Now-Kundenbrille.

Franco Greco
Touchpoint Marketing Coach

HOCH EFFIZIENT KREATIV

Kunden und Gäste geben dir kurzfristig Geld.

Fans geben dir Herz.

Kunden und Gäste reklamieren.

Fans verzeihen.

Kunden und Gäste wechseln.

Fans bleiben.

Zufriedene Kunden und Gäste zuhaben ist easy. CreaNow ist das nicht gut genug. WIR. MACHEN. FANS!

Franco Greco  CreaNow  I  Soodstrasse 55  I  CH - 8134 Adliswil  I  mail@creanow.ch  I  +41 79 447 72 65

 


©Franco Greco 2024 

Impressum

Datenschutz

  • LinkedIn
bottom of page